Aktivitäten der SeniorInnen

Bildungsreise der Warnemünder Seniorengruppe nach Berlin

Bildungsreise der Warnemünder Seniorengruppe nach Berlin

Unsere  Seniorengruppe Lichtenhagen/Warnemünde weilte am 17. und 18. Mai auf Einladung von Dr. Terpe, MdB, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, in Berlin. Ziel der Reise war: der Deutsche Bundestag, Einblicke in die Arbeit von Bundestag und Bundesregierung zu bekommen und das politische Berlin kennenzulernen.

Zu diesen Programmpunkten gehörten auch ein Besuch im Bundesrat mit einer interessanten und kurzweiligen Führung, eine Gesprächsrunde mit dem Büro Harald Terpe, ein Informationsgespräch in der Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, ein Besuch mit Führung durch das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors sowie eine Stadtrundfahrt unter politischen Gesichtspunkten (z.B. Berliner Mauer). Unsere Reisegruppe zählte 46 Personen; 20 Personen umfasste unsere Seniorengruppe. Organisiert, finanziert und durchgeführt wurde diese Bildungsfahrt vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. An- und Rückreise mit der DB sowie Unterkunft und Verpflegung waren inclusive. Die gesamte Besuchergruppe wurde ab Rostock von Claudia Schulz, Mitarbeiterin Wahlkreisbüro Rostock, begleitet. Herr Feldhaus , Reiseleiter vom Bundespresseamt, leitete alle Programmpunkte. Die ganze Zeit über stand unserer Gruppe ein Bus zur Verfügung, dessen freundlicher Fahrer uns  pünktlich wie eine Schweizer Uhr zu den einzelnen Programmpunkten chauffierte. Herzlichen Dank an unsere Gruppen-Organisatorin Erika Lehmann, die durch ihr Engagement diese Fahrt ermöglicht hat. Alle Teilnehmer äußerten sich rundum begeistert von dem mit Informationen und auch Emotionen vollgespicktem Programm.

Danke Berlin: Det hat uns jut jefallen. Da jabs nüscht zu meckaan.