Seniorinnen und Senioren

Der Eintritt in den Ruhestand ist nicht das Ende der gewerkschaftlichen Arbeit!

Mit der gewerkschaftlichen SeniorInnenarbeit beginnt im dritten Lebensabschnitt ein weiterer Teil gewerkschaftlicher Solidarität . Unsere Stimme ist wichtig im Prozess gewerkschaftlicher Willensbildung. Auf Veranstaltungen diskutieren wir über aktuelle gesellschaftliche  und politische Ereignisse, beziehen Position  und setzen sie in Beschlüsse um. So haben die Mitglieder des ver.di-Bezirks Rostock auf ihrer Delegiertenkonferenz eine Angleichung der Renten und eine bessere Integration von Migranten  gefordert. Die Beschlüsse hierzu sind nebenstehend aufgeführt.

Der ver.di-Bezirk Rostock umfasst Rostock bis Stralsund und hat z.Z. 5 aktive SeniorInnengruppen, die sich regelmäßig treffen. Weitere Informationen siehe nebenstehender Arbeitsplan.

Bezirksseniorenausschuss

Vorsitzender
Hajo Graf Vitzthum
Tel.: 0151 / 19 49 2153

stellv. Vorsitzende
Renate Engler
Tel.: 0381 / 1208006

stellv. Vorsitzender
Ulrich Lehmann
Tel.: 0381 / 1207378

.

Mitglieder
Ursula Ehrlich,
Reinhard Oertel,
Ronald Doms,
Klaus Behrenwald,
Monika Raab,

Irene Gregor,
Rita Bohk;
Roswitha Ballhause,
Timo Osmanski.


ver.di Kampagnen